Gardasee

Last minute

Alberghi in evidenza

Wettervorhersage

garda webcam

  • Auf den Spuren von Napoléon

    Napoléon Bonaparte auf dem Gardasee: 1796 - 1797

    Eine Reise zum wiederbegehen der Etappen während der Feldzüge Napoleons im veronesischen Garda, durch das besuchen der Bürge und der Gebäude die heute noch Zeugen dieses historisches Ereignis sind.

  • Ledrotal

    Charakterisiert vom Ledrosee und den berühmten Pfahlbauten

  • Museum des Ersten Weltkrieges

    Eine Ansammlung von Kriegsreliquien des Ersten Weltkriege

    Das Museum zum Ersten Weltkrieg ist in der Burg von Wohlgemuth bei Rivoli Veronese ausgestellt

  • Papiermuseum

    Der Welt des Papieres und seines Produktionsprozesses gewidmet

    Das Papiermuseum ist eine Initiative die von der selben Papierfabrik gefördert, wird von dem Gemeindeamt unterstützt, mit der Teilnahme der Provinz von Brescia

  • Napoleonischer Museum von Rivoli

    Wo man die sagenhafte Schlacht von Napoleon wieder erleben kann

  • Grotte di Catullo

    In der archäologischen Zone der Grotte di Catullo in Sirmione erhebt sich die Villa Romana

  • Stadtmuseum von Riva del Garda

    Das Museum unterbringt eine wertvolle Pinakothek, eine wichtige Archäologische Ansammlung und viele zeitweilige Kunstausstellungen.

  • Burgen und Festungen

    Der Gardasee war Amphitheater von vielen Kriegsereignisse. Von den mittelalterlichen Schlachten, an der Venezianer Herrschaft bis zur Österreichischen. Viele sind die Gebäude an der diese Ereignisse erinnern.

  • Museum des Risorgimento von Villafranca

    Ein Museum ist reich an Waffen, Abbildungen und Erinnerungsstücke aus dem Risorgimento und heutiger Zeit

  • Brescia

    Kunststadt Brescia, reichhaltig an schätzen die zu entdecken sind.

  • Archäologischer Fundort von Monte S. Martino

    Antike Siedlung in der Umgebung der Ortschaften von Tenno und Campi

    Eine der umfangreichsten und wichtigsten archäologischen Fundorte des tridentinischen Gebietes

  • Petroglyphen auf dem Monte Baldo

    Zwischen den Felsabhang von Monte Baldo versteckt die in den See blicken, in der Umgebung von Garda und Torri, liegen wahre Naturschiefer auf der, von der Vorgeschichte bis heute, Menschen einige Zeichen hinterlassen … einige noch unentzifferbar

  • Petroglyphen am Monte Baldo

    Die prähistorischen Steinritzungen am Ostufer des Gardasees

  • Archäologiemuseum von Desenzano

    Unter den viele archäologischen Fundstücke der Umgebung, auch der älteste Pflug der Welt

  • Archäologiemuseum von Cavaion

    Eine Zeitreise in eine Wohnsiedlung der Bronzezeit

  • Archäologiemuseum von Salò

    Die römische Nekropole von Lugone: Geschichte und Land, aber auch Gefühlsregungen und Liebe

  • Das Museum der Urgeschichte und der Paläontologie

    Eine zahlreiche Meerestieren Fossilien Sammlung

    Das Museum der Urgeschichte und der Paläontologie bei Sant’Anna d’Alfaedo im Park von Lessinia unterbringt Fossilien von Meerestieren und wichtige Urgeschichte Fundstücke.

  • Geschichtszeichen

    Von der Vorgeschichte bis Heute

    Von der Vorgeschichte bis zu den heutigen Tagen, die Reihe von Einwohnern die den Gardasee bevölkert haben

Meine Einstellungen  
Alle löschen

Navigazione Secondaria

About us

P.iva 01764100226

Gemeinsam nutzen